Die Nachwuchsbetreuer des WSV Ottensheim waren die Woche vor den Weihnachtsferien wieder bei uns an der Schule, um nach neuen Talenten für den Rudersport Ausschau zu halten.

Nach einem kurzen Präsentationsvideo konnten sich die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen auf den Ergometern gegenseitig messen. Es waren wieder sehr spannende Wettbewerbe.

Anschließend wurden die Einladungen zu den Probetrainings in Ottensheim ausgeteilt.

Die Veranstaltung war wieder sehr gelungen.

 

Doris Hartl